.

Nadelbinden

Nadelbinden ist eine Möglichkeit, aus Garn Kleidung herzustellen, ähnlich dem Stricken oder Häkeln. Der große Unterschied ist allerdings, dass man das Garn "verknotet" anstatt es in Maschen zu legen. Das macht Nadelgebundenes deutlich wiederstandsfähiger, da sich keine Laufmaschen bilden können, aber auch um einiges langwieriger herzustellen.

Im Mittelalter wurden mit dieser Methode zum Beispiel Socken und Mützen gefertigt.



Termine 2019

26.04.-28.04. Heerbann
30.05.-02.06. Hartenstein
05.06.-11.06. Spectaculum Magdeburgense
02.08.-04.08. Brunnenfest Amberg
30.08.-01.09. Kaiser-Otto-Fest Magdeburg
13.09.-15.09. Ziesar (unbestätigt)
27.09.-30.09. Burgmannentage Vechta
29.11.-01.12. Weihnachtsmarkt Zeuthen

letzte Aktualisierung
20.06.2019
-> Bilder auf Mitgliederseite ergänzt

Einige Bilder wurden aus Datenschutzgründen entfernt.
Wir bitten daher zu entschuldigen, dass es auf manchen Seiten eher leer aussieht...